Stellungnahme der Netstream AG bezüglich der Übernahme der Wilmaa AG durch die Sunrise Communications AG.

Bereits seit 2012 liefert die Netstream AG IPTV an die Sunrise. Die erfolgreiche Partnerschaft besteht jedoch bereits seit 2007.

Am 18.06.2020 hat die Sunrise in einer Medienmitteilung bekanntgegeben, dass sie 100% der Anteile der Wilmaa AG erworben und die 10 Mitarbeitenden übernommen hat. Mit der Übernahme der Wilmaa AG bezweckt die Sunrise das erworbene Know-how für die Weiterentwicklung ihrer OTT-TV-Angebote zu nutzen und damit ihre Position auf dem Markt zu stärken. Die OTT-Plattform der Sunrise ist von der IPTV-Umgebung unabhängig aufgebaut und wird von einem anderen Anbieter bereitgestellt. Auf die Partnerschaft zwischen der Sunrise und der Netstream AG hat der Kauf daher keine direkte Auswirkung.

Die Netstream AG begrüsst die Übernahme. Diese Investition bekräftigt die strategische Wichtigkeit von TV und Streaming allgemein und eröffnet neue Möglichkeiten für beide Seiten. Für uns steht an dieser Stelle unsere langjährige Partnerschaft mit der Sunrise Communications AG im Vordergrund und wir unterstützen die Sunrise bei diesem Vorhaben. Mit unserem Know-how sind wir in der Lage die Sunrise optimal zu unterstützen und zu ergänzen. Wir stehen in engem Austausch und prüfen nicht nur die neu gewonnenen Möglichkeiten, sondern auch wie wir die Synergien bestmöglich nutzen können.