Netstream

Einfache Migration alter VMware vSphere 6.0/6.5/6.7 Umgebungen

Vmware Update

Teilen Sie diesen Post mit Ihrem Netzwerk.

Trotz zahlreicher Sicherheitslücken und den steigenden Fällen von Ransomware Angriffen, sind viele on-premises VMware vSphere Umgebungen mit Version 6.7, 6.5 oder gar 6.0 auf einem veralteten Software-Stand. Dies, obwohl es hier eine einfache und schmerzfreie Lösung gibt, zu migrieren.

VMware deklarierte die Version 6.0 bereits am 12. März 2020 mit «end of support». In nur wenigen Wochen (15. Oktober 2022) werden sogar die Versionen 6.7 & 6.5 ebenfalls «end of support» gesetzt. Dies bringt nun viele Unternehmen unter Zugzwang, da sie Gefahr laufen auf nicht-supporteten Versionen festzuhängen. Was viele noch nicht wissen, hier gibt es eine einfache Lösung.

Die Tücken eines Updates

Das eigentliche Update auf eine neuere Version selbst verläuft meist unproblematisch. Die eigentlichen Tücken zeigen sich vielmehr bei den Abhängigkeiten zu Drittherstellern, Treibern oder anderen Integrationen. Bei alten Umgebungen hat auch die Hardware, auf welcher vSphere installiert ist, oft das Ende ihres Lebenszyklus erreicht. Deshalb enden einfache Upgrades nicht selten in grossen, zeitraubenden und mühsamen Projekten.

Zusätzlich sind solche Upgrades schwer einzuplanen, da die Unternehmen ihre Ressourcen lieber auf ihr Kerngeschäft und die Wertschöpfung fokussieren möchten, statt sich um Hardware-Ersatz und VMware-Upgrades zu kümmern.

Einfache Migration dank Netstream Workload Availability Service

Mit Netstream Workload Availability Service (NWAS), welcher auf VMware Cloud Director Availability basiert, migrieren Sie einfach, sicher und insbesondere schneller in die Netstream Cloud. Zusätzlich werden Migrationen alter Versionen 6.0/6.5/6.7 zu den aktuellen Versionen unterstützt.

Mit Netstream können Sie auf die neuste VMware Version upgraden, und gleich Ihre gesamte Infrastruktur in die Cloud migrieren!

Mittels Netstream Workload Availability Service (NWAS) und dem Einsatz eines Layer 2 Tunnels zwischen der on-prem Infrastruktur und der Netstream Cloud Infrastruktur können Workloads einfach verlagert werden. Auf diese Art und Weise ist eine nahtlose Migration möglich. Die Workloads können während der Migration hybrid genutzt werden – auf der alten on-prem Infrastruktur, der Cloud oder der Edge Cloud.

Weniger Aufwand und trotzdem mehr Cloud dank dem Edge Cloud Service

Sie möchten weiterhin Ihre Daten im eigenen Data Center betreiben, jedoch den Aufwand minimieren die Kosten senken und gleichzeitig weniger abhängig von benötigten Fachkräften sein? Nutzen Sie den Edge Cloud Service von Netstream und erhalten Sie eine voll verwaltete Cloud-Umgebung on-premises bei Ihnen vor Ort.

Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Verpassen Sie kein Update.

Mehr aus unserem Blog

Seite durchsuchen...

pexels-mike-1181809
50%

Archive Storage

Jetzt Cloud-Speicher sichern!