Netstream fokussiert strategische Ausrichtung und verkauft Hosting-Sparte an die Internet Group AG

Artikel erstellt am

Die Netstream AG startet Neuausrichtung und wird sich noch stärker auf ihr Kerngeschäft fokussieren. Nach einer Analyse des Portfolios beschliesst der Verwaltungsrat, dass die Sparte Hosting nicht zur Zukunft des Unternehmens passt und sucht einen neuen Eigentümer. Der Telekommunikationsanbieter konnte die Internet Group AG als Käufer für die gesamte Sparte gewinnen und startet noch bis Ende Monat mit der Migration.

Bereits 2018 begannen wir uns zu transformieren und neu auszurichten. Nach der Vorstellung des neuen Markenauftritts musste auch die Überarbeitung des Portfolios folgen. Ende des letzten Jahres hat die Verwaltung der Netstream AG schliesslich entschieden, dass die Sparte Hosting nicht zum zukünftigen Kerngeschäft des Unternehmens passt und deshalb ein neuer Eigentümer gesucht werden soll. Der Verkaufsprozesse wurden daraufhin eingeleitet.

Die Begründung für diesen Entscheid liefert Alexis Caceda, CEO der Netstream AG wie folgt:

Im letzten Jahr haben wir unsere Vision und Mission vorgestellt. Diese erlaubt es uns, viel weiter zu denken und uns damit nicht nur auf die bestehenden Geschäftsfelder zu konzentrieren. Auch in einem sehr hart umkämpften Marktumfeld, hatten wir sehr viele Jahre Spass und konnten erfolgreich unsere Kunden begeistern. Nichts desto trotz war die Hosting-Sparte zuletzt kein strategisches Geschäftsfeld mehr, was schlussendlich zu dem Entscheid massgeblich beigetragen hat.

Alexis Caceda, CEO, Netstream AG

Das Ziel des Verwaltungsrates ist es, die geballten Kräfte auf die strategische Ausrichtung zu fokussieren und die Hosting-Sparte an einen geeigneten Anbieter zu verkaufen, um ein neues Zuhause für die langjährigen und treuen Kunden bereit zu stellen.

Uns war es ein besonderes Anliegen, einen starken neue Eigentümer zu finden, der über die Basis und das Know-how für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Sparte verfügt. Die Internet Group AG punktet seit 2007 mit innovativen IT Lösungen und bedient mehrere tausend Privatkunden sowie über 1’200 Geschäftskunden. Mit ihrem Wissen wird die Internet Group AG in der Lage sein den Betrieb der Hosting-Sparte bestmöglich weiterzuführen.

Lesen Sie hier die gesamte Medienmitteilung